PFAD FÜR KINDER

Ortsverband Konstanz e.V.

[letzte Änderung 05.09.2017]

Copyright © 2011-2017 www.pfad-kn.de. All rights reserved.

Hands

Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag

Referent: Leo Rueß, Pflegevater, Dipl. Sozialarbeiter
Sabine Spahn, Pflegemutter, Körperpsychotherapeutin

"Der gegenwärtige Augenblick, das Jetzt ist der einzige Augenblick in dem wir leben.
Deshalb ist jeder Moment so unendlich kostbar."

Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit ist eine wunderbare Möglichkeit, gelassener und stressfreier mit den Herausforderungen im (Erziehungs-) Alltag mit Pflegekindern umzugehen.
Sie ermöglicht uns, automatisches Reagieren in bewusstes Handeln umzuwandeln, Mitgefühl mit sich und anderen zu entwickeln.
Gleichzeitig fördert Achtsamkeit auch die bewusste Wahrnehmung der schönen und verbundenen Momente im Zusammensein mit unseren Pflegekindern.
In der Praxis der Achtsamkeit können wir die Fähigkeit erlangen, im gegenwärtigen Moment auf wohlwollende, freundliche und einfühlsame Weise präsent zu sein.
Ein Geschenk an uns und unsere Pflegekinder.

Das Seminar möchte durch verschiedene Übungen eine unmittelbare Erfahrung bei der Anwendung von Achtsamkeit ermöglichen. Dabei werden auch die Möglichkeiten und besonderen Aspekte der Umsetzung von Achtsamkeit im Familienalltag mit Pflegekindern in den Blick genommen.

Anmeldung: PFAD FÜR KINDER Ortsverband Konstanz e.V. info@pfad-kn.de
Termine: 18. - 19.11.2017 - Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag