PFAD FÜR KINDER

Ortsverband Konstanz e.V.

Copyright © 2011-2020 www.pfad-kn.de. All rights reserved.

Hands

Veranstaltungen & Termine 2020


Offene Dienstage im Haus trampel_PFAD

Jeden ersten Dienstag im Monat

9:00 - 12:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Allen Pflegeeltern, Adoptiveltern, Familien, deren aktive Zeit als Pflegefamilie bereits zurückliegt und Familien, die in Erwägung ziehen, eventuell eine Pflegefamilie zu werden, steht an diesen Tagen ab 9.00 Uhr unsere Türe weit offen. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee gibt es die Gelegenheit zum Plaudern und Austauschen von Erfahrungen. Nach dem Motto: "gemeinsam schaffen wir es besser", können so Sorgen und Probleme zusammen aufgearbeitet werden. Mit von der Partie wird immer eine ausgebildete Beiständin sein, die ihr Wissen in pädagogischen oder rechtlichen Fragen beisteuern kann. In der Regel ist dies Frau Ingrid Roth aus Eigeltingen/Heudorf. Kinder können gegebenenfalls gerne mitgebracht werden.

top


Offener Sonntag / Nachmittagskaffee im Haus trampel_PFAD

Jeden ersten Sonntag im Monat (nicht in den Schulferien).

15:00 - 17:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Nachmittagskaffee gemeinsam mit unseren Kindern.
Dieser Nachmittag ist für alle Pflegeeltern, Adoptiveltern, Familien, deren aktive Zeit als Pflegefamilie bereits zurückliegt und Familien, die in Erwägung ziehen, eventuell eine Pflegefamilie zu werden.

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Tierspuren-Detektive

Freitag, 10. Januar - Sonntag, 12. Januar 2020
Ankunft: Freitag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Sonntag ca. 15 Uhr.
(Auf Wunsch sind auch andere Zeiten möglich.)

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:
Angela Klein, Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Naturtherapeutin

und das Vereinsteam

Selten sehen wir Fuchs, Reh, Wildschwein und andere Waldtiere, denn sie sind scheu, gut getarnt und meist nachtaktiv. Aber ihre Spuren verraten sie! Gemeinsam gehen wir im Wald auf Tierspurensuche und erkunden dabei auch Fraßspuren, Federn, Behausungen, Kot und andere Zeichen, die die Tiere hinterlassen. Als Erinnerung werdet ihr eine Fußspur vom Reh in Ton herstellen.

Wir starten am Freitag um 16 Uhr. Am Samstag werden wir um 9 Uhr dann als Detektive starten und uns am Vormittag weiter mit den Tierspuren befassen.

Ab Samstagnachmittag gestalten wir den Tag je nach Witterung. Schneemann bauen oder doch Schwimmbad? Auch am Sonntag wird es uns sicher nicht langweilig werden.

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Vorstandssitzung mit öffentlichem Teil

Samstag, 18.01.2020; 10:00 – 11:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Öffentlicher Teil der Vorstandssitzung:

Im April 2020 steht unsere Mitgliederversammlung mit Wahlen an.
Ein Teil des Vorstandes möchte in den wohlverdienten "Vorstands-Ruhestand" treten, daher brauchen wir motivierte Freiwillige, die sich engagieren wollen. Ganz besonders wichtig ist es, eine Person für den ersten Vorstand zu finden, die den Verein nach außen repräsentiert und den einen oder anderen Vereinstermin bei Kooperations- oder Netzwerkpartnern wahrnehmen kann. Zur weiteren Aufgabe gehören die Einberufung der Mitgliederversammlung und der Vorstandssitzungen. Selbstverständlich dürfen weitere Vereinsangelegenheiten und innovative Ideen eingebracht werden.

Eine Vorstandssitzung mit diesem Thema findet am Samstag, den 18.01.2020 um 10 Uhr im Haus trampel_PFAD statt. An diesem Termin sind fast alle Mitglieder des Vorstands vertreten und beantworten gerne offene Fragen und versorgen mit zusätzlichen Informationen. Zudem wird auch unsere Kassenwartin vertreten sein, die den aktuellen Vermögensstand des Vereins aufzeigen wird und natürlich auch für Fragen zu den finanziellen Dingen zur Verfügung steht.

Falls ihr Interesse bzw. Fragen habt, schaut gerne einfach vorbei!

top


Frauen-Sonntags-Workshop

Die Magie der Düfte

Sonntag, 26. Januar 2020, 11:00 - 16:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referenten:
Angelika Gattmann und Christine Giele, Kräuterpädagogin BNE (Gundermann Akademie)

Ein Tag, an dem wir uns und unsere Sinne so richtig verwöhnen wollen.

Wir beginnen mit einer Tee- und Räucherzeremonie und stimmen uns mit verschiedenen Duftölen auf den Workshop ein. Jedem winzigen Tropfen wohnt ein ganzer Kosmos an Erinnerungen und Geschichten inne, die wir mit einer kurzen Einführung in die Geschichte des Parfüms und in die Entwicklung der Körperhygiene entdecken wollen und dabei Sympathisches neu beleben.

Wir tauchen in die Welt der magischen Düfte und ätherischen Öle ein: Creme, Tinktur und Elixier werden wir gemeinsam für unsere Gesundheit kreieren und uns an den natürlichen und wohltuenden Düften erfreuen.

Auch beim gemeinsamen Mittagstisch kommen feine Düfte zum Tragen: eine heilende, aromatische Suppe nach Hildegard von Bingen und einem feinem Dessert.

Danach werden wir gesellig die Herstellung und Anwendung eines pflegenden Hand- und Fußpeelings, ganz ohne chemische oder künstliche Zusatzstoffe, ausprobieren und gönnen uns eine Hand- und Fußmassage, wobei die eigens hergestellte Creme zum Einsatz kommt.

Wir freuen uns auf einen „duften“ Tag mit Ihnen!

Kostenbeitrag Workshop: 40 € (inklusive Creme, Tinktur, Elixier, Tee/Café, Mittagsmenü und Peeling)

Bitte mitbringen: für die Creme kleines Gläschen von 50ml, für die Massage 1 Fußwanne oder Eimer, 2 Handtücher

Anmeldung bis 20. Januar 2020 unter
E-Mail:info@pfad-kn.de
Telefon: +49 7731 9018389

top


Pflegestärkungsgesetz, Schwerbehindertenrecht, Opferentschädigungsgesetz (OEG)

Samstag, 15.02.2020; 10:00 – 16:00 Uhr
Ankunft: ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referentin:
Simone Werz, Bankkauffrau, Studentin der Wirtschaftspsychologie, Pflegemutter

Was hat das Pflegestärkungsgesetz mit unseren Pflegekindern zu tun? Jede Menge!

Wir informieren praxisnah über die für viele Pflegekinder wichtigen Möglichkeiten betreffend Pflegestärkungsgesetz. Mit dabei ist Frau Werz, kompetent in Sachen OEG, Pflegestärkungsgesetz und Schwerbehindertenrecht.

Mit Kinderbetreuung (frei).

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de

Weitere Informationen finden sie Einladungsflyer

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück) !!! Neuer Termin !!!
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr !!! Neuer Termin !!!

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

!!! Abgesagt !!!    Aus ALT macht NEU

Montag, 06. April - Samstag, 11. April 2020
Ankunft: Montag den 06. April 2020 ab 10 Uhr möglich.
Abholung: Samstag den 11. April 2020 ab 15 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:

das Vereinsteam (Annette und Xenia)

Wir fassen das Thema Recycling mal auf praktische Weise auf und fertigen nützliche Dinge für den Alltag aus beispielsweise Stoffresten, Dosen und Milchtüten. Außerdem werden wir das ein oder andere Mitbringsel für Ostern mit euch basteln. Ein Ausflug nach Singen ist auf jeden Fall geplant und zusätzlich werden wir je nach Wetter noch einen weiteren Ausflug machen. Spiel und Spaß ums Haus und in der näheren Umgebung gehören wie immer mit dazu.

Wir freuen uns auf euch.

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

!!! Abgesagt !!!    Frühlingsboten entdecken

Dienstag, 14. April - Samstag, 18. April 2020
Ankunft: Dienstag den 14. April 2020 ab 10 Uhr möglich.
Ferienende: Samstag den 18. April 2020 abends nach dem Eltern - Stärkungstag

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Wer hat schon einmal Wildbienen beim Schlüpfen beobachtet? An diesem Wochenende werdet ihr dieses kleine Wunder erleben und Nisthilfen für die Tiere bauen. Außerdem geht es um die Vögel und ihr lernt andere Frühlingsboten kennen.

Donnerstag 16. April, 15:00 - 18:00 Uhr und Freitag 17. April, 9:00 - 12:00 Uhr.

An den übrigen Tagen werden wir je nach Wetter und den Wünschen der Kinder schöne Natur-Freizeittage verbringen.

Leitung:
Angela Klein, Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Naturtherapeutin

und das Vereinsteam

!!! Abgesagt !!!    Zeit für mich - Stärkungstag für Eltern in und mit der Natur

Samstag, 18. April 2020, 10:00 Uhr bis späten Nachmittag

An diesem Tag in der Natur lassen wir den Alltag hinter uns und gönnen uns eine Auszeit. Als Gruppe und allein werden wir im Wald unterwegs sein. Dabei helfen kleine Körperübungen uns zu entspannen. Und Übungen zur Achtsamkeit, zum Riechen, Lauschen und Spüren vertiefen unser Erleben und lassen uns den Frühlingswald mit allen Sinnen genießen. So tanken wir die wohltuende Wirkung des Waldes für Körper, Geist und Seele.

Derweil sind die Kinder natürlich gut betreut.

Leitung:
Angela Klein, Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Naturtherapeutin

und das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Frauen-Sonntags-Workshop

!!! Abgesagt !!!    Die Magie der Grünkraft im Frühling

Sonntag, 19. April 2020, 11:00 - 16:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referenten:
Angelika Gattmann und Christine Giele, Kräuterpädagogin BNE (Gundermann Akademie)

„Ach du grüne Neune“ - Ein Tag, an dem wir uns der Grünkraft in Tradition und Gegenwart für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden bewusst werden.

Wir beginnen mit einer Grünteezeremonie und stimmen uns mit 9 verschiedenen grünen Kräutern als „Bestimmungsbüschel“ auf den Workshop ein. Mit einer kurzen Einführung in die Grünkraft, der „Veriditas“, wie sie Hildegard von Bingen schon benannte, hören wir traditionelle und neuzeitliche Geschichten des Brauchtums zum Frühling.

Wir tauchen in die Welt des magischen Grüns ein und schmecken es testend – wie schmeckt ein helles Grün im Vergleich zu einem dunklem Grün? Gemeinsam bereiten wir uns die legendäre „grüne Soße“ aus 9 Kräutern an Pellkartoffeln und einem verführerischem, rotem Früchte-Tiramisu.

Für zu Hause bereiten wir uns ein grünes Frisch-Kräutersalz nach individuellem Geschmack.

Wir freuen uns auf einen „grünen“ Tag mit Ihnen!

Kostenbeitrag Workshop: 30 € (inklusive Kräutermaterialien und Mittagsmenü)

Anmeldung bis 30. März 2020 unter
E-Mail:info@pfad-kn.de
Telefon: +49 7731 9018389

top


Mitgliederversammlung

Samstag, 25. April 2020, 10:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Mitgliederversammlung PFAD FÜR KINDER Ortsverband Konstanz e.V.

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück) !!! Neuer Termin !!!
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr !!! Neuer Termin !!!

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Pflegekinder – Fluch oder Segen für leibliche Kinder?

Samstag, 09.05.2020; 10:00 – 16:00 Uhr
Ankunft: ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referentin:
Ulrike Altmann, Diplom Sozialpädagogin, FASD-Fachkraft

In einer Familie hat jeder seinen Platz. Mit der Aufnahme eines oder mehrere Pflegekinder wird das ganze Familiensystem durcheinander gewirbelt. Das Zusammenleben wird neu strukturiert. Vor allem am Anfang liegt das Augenmerk auf den Pflegekindern und ihre Beheimatung. Dabei bleibt es nicht aus, dass es unter den Kindern nicht nur schöne Momente gibt, sondern auch Rivalität und Konflikte. Pflegeeltern versuchen dem doppelten Spagat zwischen leiblichen Kindern und Pflegekindern mit viel Engagement zu begegnen.

An diesem Tag geht es um die Auswirkungen und Sichtweisen bei den leiblichen Kindern sowie neue Impulse für ein gutes Zusammenleben zu bekommen.

Mit Kinderbetreuung

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de

Das Seminar wird gefördert von:

PFAD FÜR KINDER Landesverband Baden-Württemberg

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr !!! Neuer Termin !!!

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Wochenende 26. - 28. Juni 2020

Freitag, 26. Juni - Sonntag, 28. Juni 2020
Ankunft: Freitag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Sonntag ca. 15 Uhr.

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:
Angela Klein, Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Naturtherapeutin

und das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück) !!! Neuer Termin !!!
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr !!! Neuer Termin !!!

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Frauen-Sonntags-Workshop

Die Magie des Lichts und der Grünkraft

Sonntag, 21. Juni 2020, 11:00 - 16:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referenten:
Angelika Gattmann und Christine Giele, Kräuterpädagogin BNE (Gundermann Akademie)

Sommersonnenwend-Sonntag, ein besonderer Tag, an dem wir uns an dem gegenwärtigen Moment der Grünkraft und des Lichts erfreuen.

Wir begrüßen die Sonne und die grüne Kraft der Natur in Wald und Wiese mit Klängen und Liedern. Mit einem Spaziergang werden wir uns der Energie der Sonne, als ein tieferes Licht in uns gewahr und hören sympathische Brauchtums-Geschichten heimischer Wildkräuter.

Gemeinsam genießen wir das, was der Sommer uns auf den Tisch bietet: Kräuter-Taboulè mit sommerlicher Zuckererbsen-Creme-Suppe und feinem Rosenblüten Dessert, natürlich hübsch angerichtet mit grünen Kräutern und essbaren, leuchtenden Blüten.

Nach alter Tradition binden wir uns einen stärkenden Sonnenwend-Kranz, der grünkräftig unterlegt wird mit Efeu und mit Blättern der Bäume, der uns über das Jahr begleiten möge.

Wir freuen uns auf einen „sonnigen“ Tag mit Ihnen!

Kostenbeitrag Workshop: 40 € (inklusive Tee/Kaffee, Mittagsmenü und Kranzmaterial)

Anmeldung bis 14. Juni 2020 unter
E-Mail:info@pfad-kn.de
Telefon: +49 7731 9018389

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Wochenende 10. - 12. Juli 2020

Freitag, 10. Juli - Sonntag, 12. Juli 2020
Ankunft: Freitag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Sonntag ca. 15 Uhr.

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:
Angela Klein, Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Naturtherapeutin

und das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Sommerfreizeit

Sonntag, 02. August - Freitag, 07. August 2020
Ankunft: Sonntag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Freitag ca. 15 Uhr.

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:

das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Sommerfreizeit für Mädchen

Montag, 10. August - Samstag, 15. August 2020
Ankunft: Montag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Samstag ca. 15 Uhr.

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:
Christine Giele, Kräuterpädagogin BNE (Gundermann Akademie)

und das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Kinderfest Konstanz-Kreuzlingen

Samstag, 12. September 2020, 11:00 - 17:00 Uhr

Stadtgarten Konstanz

Infostand und nostalgische Kinderspiele

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück) !!! Neuer Termin !!!
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr !!! Neuer Termin !!!

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Sommerfreizeit

Freitag, 04. September - Mittwoch, 09. September 2020
Ankunft: Freitag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Mittwoch ca. 15 Uhr.

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:

das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Frauen-Sonntags-Workshop

Die Magie der Farben im Herbst

Sonntag, 04. Oktober 2020, 11:00 - 16:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referenten:
Angelika Gattmann und Christine Giele, Kräuterpädagogin BNE (Gundermann Akademie)

Ein Sonntag, an dem wir im bunten Herbst uns an den vielen Farben erfreuen wollen.

Begrüßung und Einführung in das Thema. Dabei werden wir uns der Farben im Herbst bewusst: Herbst und Dank an die Natur – ein uraltes Brauchtum

Gemeinsam kochen wir uns ein schmackhaftes Menü mit allerlei Gemüsen mit passenden Kräutern, Gewürzen, essbaren Blüten und feinem, bunten Tafelobst. Besonders werden wir den Geschmack des Herbstes mit einem feurigen Herbstlikör aus den bunten Früchten der Hecken mit Eberesche, Hagebutte, Holunder, Schlehen, Weißdorn, Wildpflaume genießen.

Jetzt beginnt die besinnliche Zeit und dazu malen wir uns ein ausdrucksstarkes Bild in allen Regenbogenfarben.

Wir freuen uns auf einen „bunten“ Tag mit Ihnen!

Kostenbeitrag Workshop: 40 € (inklusive Tee/Café, Mittagsmenü und Zeichenmaterial)

Anmeldung bis 27. September 2020 unter
E-Mail:info@pfad-kn.de
Telefon: +49 7731 9018389

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück) !!! Neuer Termin !!!
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr !!! Neuer Termin !!!

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Herbstfreizeit

Samstag, 25. Oktober - Samstag, 31. Oktober 2020

Ferienheim Waldhaus, 7106 Tenna, Graubünden, Schweiz

Ansprechpartnerin:

Angelika Gattmann (Angelika.Gattmann@pfad-kn.de)

top


Mit Kindern in die Natur

Für Kinder von 8 - 14 Jahren

Nachhaltigkeit lernen - Kinder gestalten Zukunft

Gefördert von

          

Mit Kindern in die Natur – Naturprojekt des PFAD FÜR KINDER OV Konstanz e.V.

Wochenende 06. - 08. November 2020

Freitag, 06. November - Sonntag, 08. November 2020
Ankunft: Freitag ab 15 Uhr möglich.
Abholung: Sonntag ca. 15 Uhr.

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Leitung:
Angela Klein, Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Naturtherapeutin

und das Vereinsteam

Anmeldung erforderlich unter Angelika.Gattmann@pfad-kn.de

top


Winterzauber

Sonntag, 22. November 2020, 11:00 - 18:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

top


Marte Meo – "Mach mich stark fürs Leben"

Samstag, 28.03.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück) !!! Neuer Termin !!!
Dienstag, 05.05.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Samstag, 20.06.2020; 10:00 – 17:00 Uhr; Ankunft ab 09:30 Uhr (Brezelfrühstück)
Dienstag, 30.06.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020; 08:30 – 12:30 Uhr
Dienstag, 24.11.2020; 08:30 – 12:30 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

Referent:
Martin Brugger, Diplom Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Supervisor DGSv, Marte Meo Supervisor

Pflegeeltern leben in der besonderen Situation, dass sie die Bedürfnisse der Kinder meistens nicht von Beginn an erleben, erkennen und benennen konnten. So bestehen bei den Kindern häufig Defizite in vielfältiger Form.
Gerade das Erkennen der Bedürfnisse ist von zentraler Bedeutung für das gelingende Aufwachsen der Kinder.

Marte Meo „ Aus eigener Kraft“.
Die Pflegeeltern erleben und spüren ihre Selbstwirksamkeit, unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und schützen sich erfolgreich vor einer eigenen Überforderung, in dem Sie sich die Frage stellen, welche Entwicklungsbotschaft sendet mir das Kind/der Jugendliche durch sein Verhalten!
Durch das Kennenlernen der Marte Meo Methode können die Pflegeeltern den Blick immer wieder auf das Gelingende lenken, beim Kind und auch bei sich selbst.

Pflegeeltern lernen in der Marte Meo Methode wie sie die Kinder gelingend in alltäglichen Situationen und auf der Basis dieser Methode begleiten können.
Die Marte Meo Elemente, die Maria Aarts entdeckt und benannt hat, werden dargestellt und ihr Einsatz in den eigenen Alltag mit den Pflegekindern eingeübt.
Es ist ein Elternbildungsangebot, das sich an den Bedürfnissen und Lebenslagen der Pflegeeltern und ihren Kindern orientieren wird. Eine Anmeldung kann als Jahresmodul oder als Einzeltermin für das Ganztagesseminar erfolgen.

Anmeldung erforderlich unter info@pfad-kn.de oder über Einladungsflyer

Mehr Informationen unter: www.martemeobodensee.de

Gefördert von

top


Adventlicher Sonntag. Brunch und Kuchenplausch

Sonntag, 29. November 2020, ab 11:00 Uhr

Haus trampel_PFAD, Hohentwiel 6, 78224 Singen

top